Newsletter    Facebook    Twitter    Google+    Presse    Partner    Karriere    Suchen    Sitemap    Kontakt    Impressum  
   Krisennavigator 
®
17. Jahrgang (2014) - Ausgabe 10 (Oktober) - ISSN 1619-2389
Ein "Spin-Off" der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel.
Krisennavigator
Mit freundlicher Unterstützung
der Deutschen Gesellschaft für
Krisenmanagement (DGfKM) e.V.

und der Partnerunternehmen:

| Mehr |

| Mehr |

| Mehr |

| Mehr |
 
 

 RESTRUKTURIERUNGSMAGAZIN

   Zeitschrift für Restrukturierung, Sanierung
   und strategische Unternehmensführung

   ISSN 1867-7517
   www.restrukturierungsmagazin.de

Ausgabe 01 / 11

 

 

Titelthema: Regelbrecher - Warum
einige Marken Jahrhunderte überleben

Redaktionsschluss: 15. Januar 2011
Erscheinungstermin: 25. Februar 2011

Editorial

  • Droht der kollektive Karoshi?

Fachbeiträge

  • Unternehmensstrategie: Rule Maker, Rule Taker, Rule Breaker
    von Prof. Dr. Norbert Wieselhuber, Dr. Wieselhuber & Partner GmbH, München
  • Pleitefall: Markenrecht trifft Insolvenzrecht
    von Dr. Utz Brömmekamp, bb sozietät, Düsseldorf
  • Markenmanagement: Als Marke alt werden
    von Prof. Dr. Manfred Bruhn, Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät, Universität Basel (Schweiz)
  • Restrukturierungssoftware: Planbewertung per Mausklick
    von Dr. Werner Gleißner und Prof. Dr. Thomas B. Berger, FutureValue Group AG, Leinfelden-Echterdingen
  • Volkswirtschaftliche Insolvenz: Ein Resolvenzverfahren für Staaten
    von Prof. Dr. Christoph G. Paulus, Juristische Fakultät, Humboldt-Universität zu Berlin
  • Restrukturierungskommunikation: Veränderungen glaubwürdig kommunizieren
    von Frank Roselieb, Krisennavigator - Institut für Krisenforschung, Kiel
  • Verbraucherinsolvenz: Wenn der Kunde zum Sargnagel wird
    von Dr. Lutz Mackebrandt,hww Unternehmensberater GmbH, Berlin
  • Restrukturierungsrecht: Retten statt Ruinieren
    von Dr. Ernst Chalupsky, Saxinger, Chalupsky & Partner, Wels (Österreich)
  • Restrukturierungsfall: Weiter Herr im Haus
    von Tillmann J. Peeters, bb sozietät, Düsseldorf

Interviews

  • Markennamen: "Warten auf den Kuss des Prinzen"
    mit Manfred Gotta, Gotta Brands, Forbach
  • Volkswirtschaftliche Insolvenz: "Besser im Pariser Club"
    mit Prof. Dr. Rolf Langhammer, Institut für Weltwirtschaft, Kiel
  • Verbraucherinsolvenz: "Jeder scheitert an irgendetwas"
    mit Anne Koark, Buchautorin, München
  • Restrukturierungsportrait: "Am Ende soll der Unternehmer der Held sein"
    mit Stefan Hagen, Unternehmensberater, Wipperfürth
  • Finanzmarktkrise: "Was bleibt von der "Kreditklemme" im Mittelstand?"
    mit Carl-Jan Freiherr von der Goltz, Maturus Finance GmbH, Hamburg

Weiterbildung

  • Fachhochschule Kufstein Tirol: Berufsbegleitender Master-Studiengang "Krisen- und Sanierungsmanagement"
  • Georg-Simon-Ohm-Hochschule Nürnberg: Hochschulzertifikat "Restrukturierungs-Manager/in"
  • Westfälische Wilhelms-Universität Münster: Universitärer Master-Studiengang "Wirtschaftsrecht und Restrukturierung"

Kurzmeldungen

  • Auszeichnung "Turnarounder des Jahres 2010" verliehen
  • Gravenbrucher Kreis ehrt Wissenschaftler und Journalisten
  • Gläubigerschutzvereinigung startet bundesweites Serviceangebot
  • Berliner Trilog zwischen Praxis, Wissenschaft und Gesetzgebung
  • SRH Hochschule gründet Institut für Unternehmenssanierung

Buchtipps

  • Österreichische Unternehmenssanierungen aus Sicht der Anspruchsgruppen
  • Aus den Erfahrungen zweier Restrukturierungsberater lernen
  • Veränderungsprozesse im betrieblichen Alltag erfolgreich steuern
  • Praktische Tipps vom TV-Schuldnerberater

Rubriken

  • Restrukturierungsglossar: Was ist eigentlich Bossnapping?
  • Berufsverband: Neuer Zertifikatslehrgang zum Restrukturierungsmanagement
  • Filmtipp: Vom Restrukturierungsmanager zum Meilenmillionär
  • Linktipp: Mit einem Social Media Portal gegen die Zerschlagung des Deutschen Rings

Bezugshinweise

Die Fachzeitschriften "Restrukturierungsmagazin" und "Krisenmagazin" erscheinen in einer Auflage von jeweils 2.500 Exemplaren. Der Bezug ist für Mitglieder der Deutschen Gesellschaft für Krisenmanagement e.V. (DGfKM) im Jahresmitgliedsbetrag enthalten. Die Hefte werden zusätzlich an ausgewählte Multiplikatoren in Deutschland, Österreich, der Schweiz und Liechtenstein versandt. Ein Abonnement für Dritte bzw. Probeheftversand ist nicht möglich.

Redaktionskontakt

<< Zurück


Seitenanfang | Zurück | Drucken Drucken | Kontakt | Sitemap | Impressum

Vervielfältigung und Verbreitung - auch auszugsweise - nur mit ausdrücklicher
schriftlicher Genehmigung des Krisennavigator - Institut für Krisenforschung, Kiel.
© Krisennavigator 1998-2014. Alle Rechte vorbehalten.
Internet:
www.krisennavigator.de | E-Mail: poststelle(at)ifk-kiel.de

 
   

Aktueller Kongress

Restrukturierungsgipfel
Humboldt-Universität
zu Berlin
17. September 2014

Aktuelle
Stellenangebote

Mitarbeiter (m/w)
Krisenkommunikation, 
Krisenmanagement
in Kiel / Hamburg

Werkstudent (m/w)
Krisenkommunikation,
Krisenforschung
in Kiel

Consultant (m/w)
Restructuring und
Finance in München
und Hamburg 

Consultant (m/w)
Corporate Recovery
in Berlin und
Düsseldorf

Rechtsanwalt (m/w)
Insolvenzrecht
in Düsseldorf

Aktuelle Lehrgänge

Zertifikatslehrgang
Krisenkommunikations-
manager/in (DGfKM)

25. bis 27. Februar 2015
in Hamburg

Zertifikatslehrgang
Restrukturierungs-
manager/in (DGfKM)

04. bis 06. Februar 2015
in Frankfurt am Main

  

Zertifikatslehrgang
Katastrophen-
manager/in (DGfKM)

Termine auf Anfrage (nur
öffentliche Einrichtungen)

Mobile Dienste

Bitte geben Sie direkt
www.krisenjournal.de bzw.
restrukturierungsjournal.de
in Ihr Smartphone ein.

Aktuelle Magazine

Direkt zu den
Fallstudien, Fachbeiträgen,
Buchtipps, Links etc.

Krisenmanagement
Krisendiagnose
Krisenkommunikation
Issues Management
Risikomanagement
Sicherheitsmanagement
Katastrophenmanagement

Ihren Beitrag
ergänzen? Kontakt

Aktueller Buchtipp 

Suchen Sie weitere
aktuelle Publikationen?
Institutsbibliothek

Soziale Netzwerke

Folgen Sie uns auf ...


www.facebook.com/
krisennavigator


www.twitter.com/
krisennavigator


www.krisennavigator.de/
Google+

Interviews
(Auswahl)

Krisenkommunikation
bei Katastrophen

(SWP)

Psychologie der
Krisenbwältigung

(ARD)

Repuations-
management von BP

(dapd)

Status des
Katastrophen-
managements

(Handelsblatt)

Krisenkommunikation
bei Stuttgart 21

(Blog)

Reputations-
management von BP

(detektor.fm)

Krisenkommunikation
von BP im Web 2.0

(Adzine)

Krisenkommunikation
des Bundespräsidenten

(Blog)

Krisenmanagement
bei Opel

(Tagesschau)

Krisenkommunikation
der Bahn

(W & S)

Krisenkommunikation
bei Restrukturierungen

(Focus)

Reputationsmanagement
von SAP

(Computerwoche)

Krisenkommunikation
der Bahn

(Tagesthemen)

Krisenkommunikation
der Bundesagentur
für Arbeit

(Spiegel)

Krisenmanagement der
Bundesregierung

(Tagesthemen)

Risikomanagement
in Unternehmen

(Fluter)

Krisenkommunikation
in Kriegszeiten

(Spiegel)

Stellungnahmen
(Auswahl)

Krisenkommunikation
der Ergo-Versicherung

(Welt)

Krisenmanagement
von Sony

(Stern)

Internationales
Krisenmanagement

(Wiener Zeitung)

Status des Auslands-
krisenmanagement

(FTD)

Katastrophen-
kommunikation in Japan

(HAZ)

Krisenkommunikation
bei AKW-Unfällen

(Bild)

Status des
Katastrophen-
managements

(n-tv)

Krisenkommunikation
bei Stuttgart 21

(Handelsblatt)

Krisenkommunikation
von Google

(W & V)

Krisenkommunikation
von BP

(Standard)

Status der
Krisenkommunikation

(FTD)

Krisenkommunikation
der Bahn

(Focus)

Krisenmanagement
bei Projektkrisen

(Spiegel)

Krisenkommunikation
der CDU

(Abendblatt)

Reputations-
management von BP

(Welt)

Krisenkommunikation
zu Griechenland

(Welt)

Krisenkommunikation
im Tourismus

(Tagesspiegel)

Krisenkommunikation
des Papstes

(N24)

Krisenmangement
der CDU

(Bild)

Krisenkommunikation
im Insolvenzfall

(CRN)

Krisenkommunikation
der HSH-Nordbank

(Welt)

Markenkrise
bei Opel

(Welt)

Krisenmanagement
in Unternehmen

(FTD)

Prozessbegleitende
Krisenkommunikation
(Litigation-PR)

(FTD)

Krisenkommunikation
im Internet

(Süddeutsche)

Krisenmanagement
der Bundesregierung

(Spiegel)

Reputationsmanagement
der Deutschen Bank

(Süddeutsche)

Status des
Risikomanagements

(FTD)

Bewältigung von
Produktrückrufen

(FTD)

Reputationsmanagement
von Unternehmen

(FTD)

Krisenprävention von
Unternehmen

(Welt)

Institutsportraits
(Auswahl)

"Krise als Beruf"
(Welt)

"Stell dir vor,
es ist Krise"

(Manager Magazin)

"Virtuelle Sanitäter"
(Welt am Sonntag)

   Deutsch   /  English  Letzte Aktualisierung: Samstag, 25. Oktober 2014